Logo der Universität Wien

Cross Age Peer Tutoring

Empirische Untersuchungen zu Schülervorstellungen in der Elektrizitätslehre und in der Optik zeigen, dass diese oft mit den wissenschaftlichen physikalischen Konzepten nicht übereinstimmen. In diesem Forschungsprojekt  wird untersucht, ob die Unterrichtsmethode Cross Age Peer Tutoring zum Aufbau von konzeptionellem physikalischem Verständnis führt. Schülerinnen und Schüler werden in gemeinsamen Lernsituationen mit jüngeren Peers die Vorstellungen zu physikalischen Konzepten erforschen und sollen auf Basis neuer Einsichten ihre eigenen kognitiven Strukturen adaptieren. Gearbeitet wird mit den Altersstufen Sekundarstufe 2 bis Vorschule. Eine Beteiligung von StudentInnen der Universität Wien ist vorgesehen. Bitte kontaktieren Sie Marianne Korner für nähere Informationen.

 


Österreichisches Kompetenzzentrum für Didaktik der Physik
Universität Wien

Porzellangasse 4/2/2
1090 Wien
T: +43-1-4277-60330
F: +43-1-4277-860330
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0