Logo der Universität Wien

Professionswissen von Physiklehramtsstudierenden


Es gibt keinen Zweifel darüber, dass die LehrerInnenbildung einen Schlüssel zur Verbesserung der Unterrichtspraxis von Lehrkräften darstellt und dass sich diese schließlich auf den Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler auswirkt. Eine Basis wie auch Grundbausteine einer Optimierung der LehrerInnenbildung zu liefern ist Ziel dieses Dissertationsprojekts. Es beschäftigt sich einerseits qualitativ mit dem Professionswissen von Physiklehramtsstudierenden, um die Entwicklung des fachdidaktischen Wissens während des Physiklehramtsstudiums zu unterstützen. Andererseits wird mit Hilfe einer quantitativen Studie die aktuelle Situation der Physiklehramtsausbildung in Österreich und vor allem dessen Wirkung auf die professionsbezogenen Kompetenzen der Studierenden untersucht. Hierbei werden Erkenntnisse über die Grundvoraussetzungen und den Ausgangspunkt einer Optimierung der LehrerInnenbildung gewonnen. Für weitere Informationen zum Dissertationsprojekt kontaktieren Sie bitte Ingrid Krumphals.


Österreichisches Kompetenzzentrum für Didaktik der Physik
Universität Wien

Porzellangasse 4/2/2
1090 Wien
T: +43-1-4277-60330
F: +43-1-4277-860330
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0