European Researchers‘ Night 2018

Das AECC Physik gibt Einblicke in seine Forschungsarbeit

Wie bereits im letzten Jahr, gehörte das AECC Physik zu den Ausstellenden auf der European Researchers' Night im TGM. Hunderte verschiedene Ausstellende und Institutionen präsentierten neue Forschungsergebnisse und sich selbst der interessierten Öffentlichkeit. Die BesucherInnen hatten dabei bis in die späten Abendstunden Zeit durch die Gänge zu spazieren und die Stände und Workshops zu besuchen.

Das AECC Physik war mit Sarah Zloklikovits und Thomas Plotz vertreten. Beide betreuten den Stand mit dem Titel „Werden Sie zum Strahlungsexperten!“. Kinder, Jugendliche und Erwachsene konnten am Strahlungsplakat ihr Wissen in Frage stellen. Beim Aluhutbasteln wurde über die Sinnhaftigkeit von Produkten, die versprechen vor der „schädlichen Handystrahlung“ zu schützen, diskutiert. Beim Infrarot-Kartenspiel konnten Wärmebildaufnahmen aus Natur und Technik analysiert werden. Besonders beliebt bei den BesucherInnen waren die Experimente mit der Infrarotkamera.

In Summe eine gelungene, gut besuchte Veranstaltung.

Die Experimente mit der Infrarot-Kamera begeisterten die BesucherInnen.
Sarah Zloklikovits informiert am Strahlungsplakat über verbreitete Misskonzeptionen.
Thomas Plotz ist bereit für den Besucherandrang!